logo

Welcome to MOVIECOM518.

MC518 ist eine Plattform für Regisseure, Filmemacher, Schauspieler, Produzenten und Verleiher. Alle an einem Film beteiligten Gewerke können jährlich die MC518 für ihre Produktionen oder Anliegen durch Premieren, Konferenzen, Vorstellungen nutzen. MC518 ist ein Summit, der die Wirtschafts-Kraft des Films aufzeigen soll, stärken soll und den Film als Konsumprodukt, Wirtschaftsgut und Investitionsgut bewirbt. Wir stellen den Film auch als Marketingplattform vor / dar –fictionale Kinounterhaltung als Produktplattform.

MC518 bieten der Wirtschaft Wege, Enabler für Film-Produktionen zu werden, die darstellende Kunst in Ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit als Chance für die eigene Kommunikation zu erkennen, die Strahlkraft des Kinos zu nutzen, aber auch zu unterstützen und zu fördern. Film ist ein Wirtschaftsgut, und wir zeigen den Film auch als Arbeitgeber, der vielen hochqualifizierten Menschen ein angemessenes, festes Einkommen sichern soll.
CELEBRATION & DISCUSSION.

Premieren, Konferenz, Metropolis-Preis und weitere gesellschaftliche Anlässe - Jeder Tag setzt eigene Höhepunkte und Akzente. Der BUNDESVERBAND DER FILM- UND FERNSEH- REGISSEURE e.V. (BVR) ist Partner der MOVIECOM518 und verleiht den Deutschen Regiepreis. Die Forum Media Akademie verantwortet eigene Konferenzthemen in enger Kooperation mit der Allianz der Film- und Fernsehproduzenten. Das HVB Forum - mit seinem Palais Neuhaus-Preysing, seinen Meetingpoints und Atrien sorgt für eine perfekte, zentrale und optimal organisierte Konferenz. Exklusive Räumlichkeiten für VIP-Lounges, Pressekonferenzen, Diskussonsrunden, Vortragsreihen.

COMMERCIAL PARTNERSHIP.

Neben dem Sponsoring und dem Partnership mit MC518 als "Enabler" können Unternehmen auch Patenschaften einzelner Filmpremieren übernehmen. Mit diesem Konzept, dass ein Summit als Plattform dient und eine Vielzahl von Unternehmen passend zur eigenen Kommunikation "Kino" als Präsentationsmöglichkeit nutzen können, stellt MC518 eine neue Option zur Verfügung Kunst und Kommerz als sich ergänzende Bausteine erfolgreicher Kinofilme zu präsentieren.